Zusammenfassung

Von Stephan Rickert – In der ersten Hälfte hatten wir das Spiel recht gut im Griff. Wir spielten sicher hinten raus und schnell im Mittelfeld. Aber es dauerte halt 20 Minuten bis Jörg Hennessen mit seinem „Schüsschen“ und der Hilfe des gegnerischen Torwarts das 1:0 erzielte. Kurz danach das 1:1 aus dem Nichts. Dank Roman und Jörg S. stand es zur Halbzeit nicht unverdient 3:1 für uns. Die 2. Hälfte war zum weglaufen. Der Gegner kam dank unserer Mithilfe unerwartet zum Anschlusstreffer. Danach lief bei uns nicht mehr viel zusammen. Immer wieder luden wir durch unsere Abspielfehler die Lokomotive zu guten Chancen ein. Das letztlich positive war das Raoul uns zum Schluss mit dem 4:2 den Sieg sicherte. Na ja vielleicht lag es an meinem Tee statt Wasser das die Jungs nicht mehr richtig in die Pötte kamen. Gewonnen ist gewonnen. Bis denne. Gruß Ricki.

Spielstätte

CfR Links Düsseldorf
Pariser Str. 65, 40549 Düsseldorf, Deutschland

Ergebnisse

ClubErgebnis 1. HälfteErgebnis 2. HälfteTore totalSpielausgang
RW Heerdt314Gewonnen
Lokomotive Rheinwiese112Verloren

RW Heerdt

Detlef Albermann Torwart
Roger Andres Verteidiger
Jörg Hennessen Verteidiger 21'
Frank Neumann Verteidiger
Jörg Dürrmeier Verteidiger
Jörg Frank Verteidiger
Raoul Menning Mittelfeld 80'
Semi Najar Mittelfeld
Jörg Schröder Mittelfeld 38'
Roman Achziger Mittelfeld 28'
Dario Kristo Angriff
Harald Weber Verteidiger
Peter Helbig Verteidiger
Rene Seifert Angriff
Klaus Wynants Verteidiger

Lokomotive Rheinwiese

Eine Unterhaltung beginnen