Zusammenfassung

30.06.2017 20:30

Oh my god…das ist alles, was mir zu diesem Spiel einfällt. Ich frage mich, wo ist bitte das Spielerische geblieben, dass uns so locker leicht aufspielen ließ und den Gegner auseinandernahm. Auseinandergenommen wurden wir von Büderich mit einfachen Mitteln. Sie spielten, als hätten sie mehr Leute auf dem Platz. Wurden nicht angegangen, spielten sich die Bälle nach Belieben zu und schafften auch eventuelle Zweikämpfe mühelos. Wir ließen sie schalten und walten, wie sie wollten. Unsere Bälle wurden bereits im „Aufbau“ wieder an den Gegner abgegeben. Als wenn wir heute das erste mal auf dem Platz gestanden hätten. Überhaupt war heute nichts von einem Spielaufbau zu sehen. Das einzige mal, wo wir uns „vorne“ aufhielten, war bei unserem Tor. Und auch das war ein Distanzschuß. Wer erwartet hatte, in der zweiten Hälfte würde es besser werden, wurde eines Besseren belehrt. Mehr kann man zu diesem seelenlosen Gekicke nicht sagen, es war ein absoluter Grottenkick, ohne Plan und Mut. Ich kann es nur noch einmal wiederholen, hoffentlich wird vieles am Mittwoch gegen A-Team anders, sonst…

Spielstätte

CfR Links Düsseldorf
Pariser Str. 65, 40549 Düsseldorf, Deutschland

Ergebnisse

ClubErgebnis 1. HälfteErgebnis 2. HälfteTore totalSpielausgang
RW Heerdt011Verloren
FC Büderich AH448Gewonnen

RW Heerdt

Rene Seifert Torwart
Harald Weber Verteidiger
Peter Helbig Verteidiger
Jörg Hennessen Verteidiger
Andreas Schmidt-Sorgenicht Verteidiger
Thomas Hösen Mittelfeld
Semi Najar Mittelfeld
Jörg Schröder Mittelfeld
Andreas Seifert Mittelfeld
Lars Wassyl Mittelfeld 69'
Oliver Benkau Angriff
Jörg Frank Verteidiger
Thomas Weinreich Mittelfeld
Sven Stargadsky Verteidiger

Kassierer: Stephan Rickert
Webmaster: Sven Brodel
Manager: Klaus Wynants

FC Büderich AH

Spieler des Clubs 14', 15', 23', 38', 45', 47', 66', 80'

Eine Unterhaltung beginnen