Zusammenfassung

08.09.2017 20:15

-Von Harald Weber- Bei der Anreise schüttete es schon wie aus Kübeln und während des Spiels sollte es auch nicht besser werden. Dies und auch die frühere Anstoßzeit als die Gewohnte hatte zur Folge, dass der Ein oder Andere sich etwas verspätete. Machte aber nichts, alle waren recht entspannt und der Schiri nutzte die Zeit um im nahegelegenen Supermarkt noch was einzukaufen – Hobbyfussball eben.

Trotz aller Umstände an diesem Abend, Dauerregen, seifiger Platz, genau 11 Mann, standen wir in der ersten Halbzeit defensiv recht gut. Außer ein paar Weitschüssen ließen wir wenig zu. Zum Glück hatten die Spieler von Cosmos das Visier nicht richtig eingestellt. An der Stelle auch ein Danke an unseren Andi Cöllen, der uns auch bei diesen Bedingungen hier unterstützte.

So gingen wir 1:0 und 2:0 in Führung und ließen sogar noch weitere gute Chancen liegen. In HZ 2 kam Cosmos zunächst auf 2:1 heran, wir legten aber kurz darauf zum 3:1 nach.

Es kam nochmal Spannung auf als Cosmos zwischendurch mal die Latte traf und kurz darauf auf 3:2 verkürzte. Als wir aber dann -ich glaube es war die 70. Minute- einen Elfmeter zugesprochen bekamen, welchen Semi sicher zum 4:2 verwandelte, war der Drops gelutscht und wir konnten hier 3 Punkte entführen.

Spielstätte

TV Grafenberg
Sulzbachstraße 31, 40629 Düsseldorf, Deutschland

Ergebnisse

ClubErgebnis 1. HälfteErgebnis 2. HälfteTore totalSpielausgang
SG Cosmos/Hennekamp022Verloren
RW Heerdt224Gewonnen

SG Cosmos/Hennekamp

RW Heerdt

Ralf Bernd Torwart
Harald Weber Verteidiger
Roger Andres Verteidiger
Frank Neumann Verteidiger
Raoul Menning Mittelfeld
Jörg Hennessen Verteidiger 30'
Thomas Hösen Mittelfeld
Semi Najar Mittelfeld 70'
Jörg Schröder Mittelfeld
Dario Kristo Angriff
Oliver Benkau Angriff 20', 50'

Eine Unterhaltung beginnen