Zusammenfassung

19.05.2017 20:30

Die erste Halbzeit war mehr Krampf als Kampf. Viele Fehlpässe, keine Laufbereitschaft und dann auch noch schnelle Torfolgen des Gegners, die uns zusetzten. Kein Durchkommen in der ersten Halbzeit, was das Spielerische anbelangte. Nur eine Kraftanstrengung von Oli Benkau brachte uns zur Halbzeit wieder ran. Darunter ein sehenswerter Schuß mit dem Außenrist in die linke, obere Ecke.  Dies hatte der Gegner auch drauf und versenkte ebenso einen schönen Schuß ebenfalls im linken, oberen Eck. In der zweiten Halbzeit spielten wir wie verwandelt. Wir haben gekämpft und durch zwei weitere sehenswerte Weitschüsse doch noch den Sieg eingefahren. Von Büderich war nicht mehr viel zu sehen und es gingen nur noch die letzten zehn Minuten Gefahr aus. Echt klasse Leistung in der zweiten Halbzeit und wichtige drei Punkte.

Spielstätte

CfR Links Düsseldorf
Pariser Str. 65, 40549 Düsseldorf, Deutschland

Ergebnisse

ClubErgebnis 1. HälfteErgebnis 2. HälfteTore totalSpielausgang
RW Heerdt224Gewonnen
FC Büderich AH303Verloren

RW Heerdt

Ralf Bernd Torwart
Harald Weber Verteidiger
Roger Andres Verteidiger 62'
Jörg Hennessen Verteidiger
Jörg Frank Verteidiger
Raoul Menning Mittelfeld 67'
Semi Najar Mittelfeld
Andreas Seifert Mittelfeld
Roman Achziger Mittelfeld
Dario Kristo Mittelfeld
Thomas Weinreich Mittelfeld
Mark Dürrneier Mittelfeld
Oliver Benkau Angriff 8', 36'

Kassierer: Stephan Rickert
Webmaster: Sven Brodel
Passiv: Andreas Cöllen
Manager: Klaus Wynants

FC Büderich AH

Spieler des Clubs 16', 19', 22'

Eine Unterhaltung beginnen